Breitlamelle

breitlamelle.jpg

Breitlamelle ist eine rohe massive Parkettart und stellt eine Variation von Hochkantlamellenparkett dar.
Im Unterschied zu Hochkantlamellenparkett ist die Breitlamelle keine aussortierte Ware, sondern wird aus minderen Parkettfriesen (Rohlinge) erzeugt. Ein sortieren dieser Ware findet nicht mehr statt. Breitlamelle ist eine solide, strapazierfähige und preisgünstige Parkettart die vor allem im Objekt- oder Industriebereich zum Einsatz kommt. Farb- und Strukturunterschiede prägen das typische Erscheinungsbild dieser Ware.

 

 

Durch die moderne Architektur hat Breitlamellenparkett in den letzten Jahren auch Einzug in den privaten Wohnbereich und in andere repräsentative  Flächen (Hotel, Theather, usw.) gefunden.  Um diesen Einsatzbereichen gerecht zu werden bieten wir Ihnen in vielen Holzarten 2 Qualitäten an.

 
 

Breitlamelle INDUSTRIE

Die Qualität INDUSTRIE stellte die Standardware dar. Die Ware ist preisgünstig, fußwarm und strapazierfähig. Eine Sortierung im eigentlichem Sinne findet nicht statt. Farbe und Struktur können vor allem bei so genannten Bunthölzern sehr unterschiedlich sein. Auch plakaktive Farbunterschiede sind bei der Qualität INDUSTRIE zulässig.

   
   

Breitlamelle HARMONIE

Die Qualität HARMONIE wurde speziell für repräsentative Räumlichkeiten entwickelt. Im Gegensatz zu der Qualität INDUSTRIE wird bei dieser Ware auf ein harmonisches Erscheinungsbild hinsichtlich Farbe und Struktur geachtet. Plakative Farbunterschiede sind bei dieser Variante unzulässig.

   
   
Technische Daten
Aufbau massiv
Stärke 18mm
Lamellenlänge 160mm (bei den meisten Holzarten)
Lamellenbreite 22mm
Profilierung glattkant (ohne seitliche Profilierung)
Oberfläche roh
Holzfeuchte 7 - 11% (analog EN 13488)
Verlegung vollflächige Verklebung mit geeignetem Parkettklebstoff
Verlegemuster Parallel (leiterartig)
Lieferform Verlegeelement ca. 160 x 320mm (Klebeband)
Fußbodenheizung geeignet (gesondertes Merkblatt beachten !!!)
Wärmedurchlasswiderstand 18,0mm ~0,086 qm K/W
Gewicht 18mm ca. 12 kg/qm
Fertigungsnorm EN 14761
 
 
Zum Seitenanfang